Zur Navigation - Zum Inhalt

Das Projekt 2018

Projektinhalt 2018

Die Arbeiten der Schülerteams stehen wieder in einem Wettbewerb untereinander. Als Orientierung dient in diesem Jahr die Anpassung eines temporär genutzten Geländes hin zu einem möglichst autark versorgten Objekt, mit dem Ziel einer nachhaltigen Energieerzeugung und effizienten Ressourcennutzung ohne Einschränkung der aktuellen Nutzung. Als Objekt fungiert hierbei das Festivalgelände des Wacken Open Air (W:O:A) in Wacken. Das Projekt wird unterstützt durch die „W:O:A-Macher“ von der ICS Festival
Service GmbH. Die Gewinner des Wettbewerbs werden im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im IZET mit einem Preis des rbz steinburg Fördervereins e.V. prämiert.

Projektlaufzeit, Ablauf

 

 

Rolle der Unternehmen

Als Mentoren werden Mitarbeiter aus Branchen-Unternehmen der Region fungieren. Sie begleiten die Schüler/innen während der Projektarbeit, geben Impulse und praktische Hinweise zur Umsetzbarkeit der Ideen bzw. Visionen. Die praktische Form der Zusammenarbeit wird individuell gestaltet. Regelmäßige Treffen stellen sicher, dass die Projektarbeit zielgerichtet verläuft.

 

 

Vorteile für die Mentoren

 
 

Moodle-Login Schüler

Moodle-Login Lehrer

Bitte nutzen Sie vorerst den folgenden link:
WebMail

NACH OBEN