Zur Navigation - Zum Inhalt

1938

1938 entstand die Kreisberufsschule.
Der Kreis Steinburg übernahm damit alle entstehenden Sach- und Personalkosten. Ein Teil dieser Kosten wurde vom Kreis durch einen Schulbeitrag von den Betrieben erhoben, die berufsschulpflichtige Jugendliche beschäftigten. Die Kreisberufsschule unterhielt jetzt: die Zentralschule in Itzehoe mit Fachklassen für Lehrlinge und drei Nebenschulen in Glückstadt, Wilser und Kellinghusen.

 
 

Moodle-Login Schüler

Moodle-Login Lehrer

Bitte nutzen Sie vorerst den folgenden link:
WebMail

NACH OBEN