Zur Navigation - Zum Inhalt

09Sep2020

Energiesparmeister SH 2020!

Jetzt Chance auf Bundessieg 2020

Unterstützen Sie uns beim Onine-Voting im Abstimmzeitraum vom 31. August bis zum 14. September 2020 und geben Sie uns pro Tag eine Stimme für unser Projekt.

Online-Abstimmung über bestes Schulprojekt in ganz Deutschland auf

www.energiesparmeister.de/voting

 

Das Regionale Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg hat die Jury mit ihrem Klimaschutz-Projekt überzeugt und gewinnt den Energiesparmeister- Landestitel in Schleswig-Holstein. (www.energiesparmeister.de). Beim unterrichtsbegleitenden und visionären „Power-House“-Projekt verfolgen die Schüler*innen der Berufsfachschule Technische Assistenten für Energietechnik sowohl das Ziel, die Energieautonomie für das Gebäude zu konzipieren als auch CO2 zu vermeiden. Dafür berechnen die Schüler*innen den Energiebedarf des „Power-House“ und konzipierten in diesem Jahr ein „energieautarkes Schwimmzentrum Itzehoe“, für das sie die Energieeinsparpotenziale überprüften. Unterstützt wird das Projekt vom IZET und Unternehmen der Region, die den Schüler*innen beratend zur Seite stehen.

In diesem Jahr haben sich insgesamt 319 Schulen bei dem vom Bundesumweltministerium beauftragten Wettbewerb beworben. Das Engagement des Berufsbildungszentrums wird mit 2.500 Euro, einer Projektpatenschaft mit EKSH, der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH und der Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro
dotierten Bundessieg belohnt.

Online-Abstimmung über das beste deutsche Klimaschutzprojekt

Im Wettbewerb um den Bundessieg tritt das Regionale Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg gegen die fünfzehn anderen Landessieger an. Wer „Energiesparmeister Gold“ wird, entscheidet eine Online-Abstimmung bis 14. September 2020 auf www.energiesparmeister.de/voting.

Paten helfen Landessieger beim Kampf um den Bundessieg

Die Paten unterstützen ihren Energiesparmeister bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Online-Abstimmung über den Bundessieger. Für die Schüler aus Itzehoe übernimmt EKSH die Patenschaft: „Die „Visionswerkstatt Power-House“ ist ein inspirierendes Format für beeindruckende Klimaschutz-Ideen“, sagt Stefan Sievers von der EKSH. „An der zukunftsweisen Arbeit der Schüler sehen wir, warum es sich lohnt, den Ausbau von regenerativer Energietechnik voranzubringen.“

Preisverleihung im September in Berlin

Welches Projekt am erfolgreichsten Stimmen gesammelt hat und Bundessieger wird, erfahren die Teilnehmer des Schulwettbewerbs während der Preisverleihung am 18. September 2020. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Preisverleihung in diesem Jahr als Online-Veranstaltung statt. Schirmherrin des Energiesparmeister-Wettbewerbs ist Bundesumweltministerin Svenja Schulze.

 
 

Moodle-Login Schüler

Moodle-Login Lehrer

Bitte nutzen Sie vorerst den folgenden link:
WebMail

NACH OBEN