Zur Navigation - Zum Inhalt

13Aug2019

Auslandserfahrungen: Dreiwöchiges EU-gefördertes Praktikum in Südengland

Das rbz steinburg ermöglicht seit 2011 berufliche Auslandserfahrungen in Südengland! Auszubildende des rbz steinburg sammeln während ihres dreiwöchigen EU-geförderten Praktikums in englischen Betrieben wertvolle Erfahrungen für ihre Zukunft.

Warenpflege und Kundenberatung in einem Sozialkaufhaus sowie Eventmanagement in einer Sprachschule; das Leben in einer englischen Gastfamilie und das Kennenlernen des warmen englischen Küstenklimas, vielseitige Möglichkeiten für Auszubildende des rbz steinburg in Bournemouth, Südengland.

Auslandserfahrungen sind für Auszubildende noch keine Selbstverständlichkeit. Doch obwohl nur 3,8 Prozent aller Auszubildenden in Deutschland, die ihre Ausbildung erfolgreich abschließen, EU-geförderte berufliche Auslandserfahrungen vorweisen können, erfreuen sich diese beruflichen Auslandserfahrungen bei Auszubildenden des rbz steinburg einer immer größeren Beliebtheit.  Schließlich sind es gerade diese Erfahrungen, die einen nachhaltigen Mehrwert für die berufliche und persönliche Lebensbiographie haben können.

Dieser Mehrwert gründet auf eine Vertiefung von Fremdsprachenkenntnissen, dem Sammeln wertvoller Arbeitserfahrung im Ausland, dem Ausbau interkultureller Kompetenzen für das Leben in einer multikulturellen Gesellschaft sowie einer bedeutenden Persönlichkeitsentwicklung  - über den „Tellerrand“ schauen, Neues kennenlernen, Grenzen ausloten, außergewöhnliches erleben. Außerdem erhalten die Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss des Praktikums den „Europass Mobilität“, ein wichtiges Dokument für den Nachweis von beruflichen Auslandserfahrungen und für zukünftige Bewerbungen bedeutsam.

„Berufliche Auslandserfahrungen kann ich nur empfehlen.“ Herr Schubert, Englischlehrer am rbz steinburg, stattete den Praktikantinnen und Praktikanten im Sommer 2019 einen Besuch vor Ort ab, um einen Eindruck von den jeweiligen Praktikumsunternehmen zu gewinnen. „Die englischen Unternehmerinnen und Unternehmer zeigten sich besonders vom hohen Engagement und den guten Sprachkenntnissen unserer Auszubildenden beeindruckt.“

Auch in diesem Jahr wurde das Erasmus+ Förderprogramm der Europäischen Union genutzt, um den Auszubildenden diese besonderen Erfahrungen zu ermöglichen. „Ich freue mich besonders über die Unterstützung durch die Steinburger Unternehmen, die ihre Auszubildenden für das dreiwöchige Praktikum freigestellt haben,“ sagt Herr Hamester, Leiter der Kaufmännischen Abteilung des rbz steinburg, der die Praktikumsplätze für das rbz steinburg einwirbt. „Auch für die Unternehmen des Kreises Steinburg werden Auslandskontakte immer bedeutender. Es ist gut, den Nachwuchs früh darauf vorzubereiten!“

"Der Aufenthalt in Bournemouth ist eine einzigartige Erfahrung. Ich bin über mich hinausgewachsen und kann jetzt mit Stolz sagen, dass ich dabei war und mich getraut habe, ein Praktikum in England zu absolvieren. Alles war leichter als gedacht und zudem ist es wunderschön hier." sagt Saskia S., angehende Kauffrau für Versicherungen und Finanzen.

In den folgenden Kalenderjahren werden wir wieder zahlreiche Praktikumsplätze für unsere kaufmännischen und verwaltenden Auszubildenden einwerben.

Bei Interesse für ein Auslandspraktikum kontaktieren Sie bitte Herrn Hamester unter hamester(at)rbz-steinburg.de

Frederik Schubert

--
Oltr

 
 

Moodle-Login Schüler

Moodle-Login Lehrer

Bitte nutzen Sie vorerst den folgenden link:
WebMail

NACH OBEN