Zur Navigation - Zum Inhalt

28Nov2019

„Augmented Reality“, „Smart glass“ und „Remote Support“ am rbz steinburg

Die Industrie 4.0 rückt näher ans rbz steinburg. Die o.g. Begriffe sind noch nicht in aller Munde haben aber schon jetzt in der Industrie eine große Bedeutung.

Frei übersetzt bedeuten sie erweiterte Realität und intelligente Brille, Herr Riedel Geschäftsführer der Firma RISE (https://rise.tech/hardware/) stellte dieses System am rbz steinburg vor. Er besuchte die Land- und Baumaschinenmechatroniker im 2. Ausbildungsjahr im Unterrichtsfach Kommunikation, um ein solches System vorzustellen, zu erproben und darüber zu diskutieren, inwieweit dieses System im Unterricht sinnvoll eingesetzt werden kann.

Dieses System beinhaltet die Möglichkeit mit einem Head-Up-Display einer Person an einer Maschine Information einzublenden. Dadurch wird ermöglicht, daß ein Servicemechaniker vor Ort, ohne seine Arbeit zu unterbrechen, mit anderen Personen kommunizieren kann und über diese Personen Informationen erhält.

  • Diese können nicht nur akustisch sein sondern auch direkt abrufbar auf ein Display eingeblendet werden.
  • Umgekehrt kann ein Support Mitarbeiter mit beobachten was vor Ort passiert und direkt Hilfen ins Display einblenden.
  • Die Brille reagiert auch auf Sprachbefehle. Es kann beispielweise gezoomt werden und Licht ein- und ausgeschaltet werden.

Die Erprobung erfolgte, indem ein Schüler von einem Kollegen einen Serviceauftrag erhielt und ohne Vorkenntnisse diesen am Schlepper ausführen sollte. Ein Mitschüler unterstützte ihn als Experte dabei aus dem Klassenraum heraus. Es zeigte sich, dass sich hier neue Möglichkeiten eröffnen, bestimmte, vorher überlegte Handlungsaufträge praktisch zu erproben, auch wenn der Lernort bzw. die Maschine nicht direkt vor Ort vorhanden ist, sondern nur bei dem Dualpartner zur Verfügung steht.

Jörg Löding

--
Oltr

 
 

Moodle-Login Schüler

Moodle-Login Lehrer

Bitte nutzen Sie vorerst den folgenden link:
WebMail

NACH OBEN