DRUCKEN FENSTER SCHLIESSEN

rbz Steinburg - Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR

Zahnmedizinische Fachangestellte/r

 

Zahnmedizinische Fachangestellte organisieren die Praxisabläufe betreuen und empfangen die Patienten und assistieren Zahnärzten und -ärztinnen bei Untersuchungen und Behandlungen.

Aufnahmebedingungen

Voraussetzung für die Aufnahme ist ein gültiger Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.

Abschluss bzw. Prüfungen

Schriftliche und Praktische Prüfung am Ende des dritten Ausbildungsjahr. Die Durchführung der Prüfungen obliegt dem Prüfungsausschuss der Zahnärztekammer Schleswig-Holsteins.

Unterrichtsorganisation

Der Teilzeitunterricht findet an ein bzw. zwei Tagen in der Woche statt.  

Stundentafeln und Lernfelder

Berufsbezogener UnterrichtUnterrichtsstunden bezogen auf die 3-jährige Berufsausbildung
Zahnmedizinische Behandlungsassistenz580
Praxisorganisation und Verwaltung380
Wahlpflicht
   
120

Berufsübergreifende Unterrichtsfächer
Politik120
Kommunikation80
Englisch 80
Sport80
Gesamtstundenzahl:1440

Zahnmedizinische Behandlungsassistenz

Praxisorganisation und -verwaltung

Weitere Auskünfte zur Ausbildung in den Gesundheitsberufen erteilt:

Frau Christina Maskow

Telefon: 04821 / 683-47,

E-Mail: maskow.christina.@.rbz-steinburg...de

Inhalte der Ausbildung zum/zur zahnmedizinischen Fachangestellten

Übersicht über die Lernfelder für zahnmedizinische Fachangestellte [m/w] [KMK 2005]
    Zeitrichtwerte in Stunden
    1. Lehrjahr  
1 Im Beruf und Gesundheitswesen orientieren 60    
2 Patienten empfangen und begleiten 60    
3 Praxishygiene organisieren 60    
4 Kariestherapie begleiten 60    
5 Endodontische Behandlungen begleiten 40
      2. Lehrjahr  
6 Praxisabläufe organisieren   80  
7 Zwischenfällen vorbeugen und in Notfallsituationen Hilfe leisten   60  
8
Chirurgische Behandlungen begleiten   60  
9 Waren beschaffen und verwalten   80  
        3. Lehrjahr
10 Behandlungen von Erkrankungen der Mundhöhle und des Zahnhalteapparates begleiten;
Röntgen- und Strahlenschutzmaßnahmen vorbereiten
    80
11 Prophylaxemaßnahmen planen und durchführen     80
12 Prothetische Behandlungen begleiten     80
13 Praxisprozesse mitgestalten     40
         
  Summe: 280 280 280
  gesamt: 840
DRUCKEN FENSTER SCHLIESSEN