Zur Navigation - Zum Inhalt

20Jun2019

Maurerarbeiten auf finnisch

Welche gravierenden Unterschiede beim Berufsbild des Maurers in Deutschland und Finnland bestehen, konnten 2 Auszubildende des rbz bei einem dreiwöchigen Praktikum in Finnland im Rahmen eines Erasmus-Projekts feststellen.
Konrad Hinzt (25) aus Itzehoe, der seine Ausbildung bei der Firma Gebrüder Schmidt GmbH in Kiebitzreihe absolviert, und Sören Wolf (20) aus Looft, Auszubildender bei der Firma Johannes Stammer Bauunternehmen GmbH in Reher, machten sich auf den Weg nach Lapua in Finnland, um vor Ort zu lernen, dass die dortige Bauweise von Häusern sehr von unseren abweicht: zum Beispiel bauten sie an einer Pohjalaistakka, einer traditionellen finnischen Feuerstelle, mit.
Dabei handelt es sich um ein Komplex aus Backofen, Feuerstelle und Fächern,  in die Mützen zum Vorwärmen gelegt werden, die im kalten finnischen Winter sehr nützlich sind.
Diese und viele weitere Erfahrungen und Erlebnisse konnten die beiden dank eines Stipendiums durch die Handwerkskammer in Lübeck mit nach Deutschland nehmen.
Fragen zu den Möglichkeiten einer Förderung durch Erasmus beantwortet Marie Kluthe kluthe(at)rbz-steinburg.de

--
Oltr

 
 

Moodle-Login Schüler

Moodle-Login Lehrer

Bitte nutzen Sie vorerst den folgenden link:
WebMail

NACH OBEN