Zur Navigation - Zum Inhalt

Das Berufliche Gymnasium

Das Berufliche Gymnasium vermittelt durch berufsbezogene und allgemeinbildende Unterrichtsinhalte eine Bildung, die den Anforderungen für die Aufnahme eines Hochschulstudiums oder einer anspruchsvollen Berufsausbildung entspricht. Ziel ist der Erwerb des Abiturs nach drei Jahren Unterricht im Beruflichen Gymnasium. Die allgemeine Hochschulreife berechtigt uneingeschränkt zu Studiengängen jeglicher Art an allen Universtitäten und Hochschulen. Sie ist nicht fachgebunden.

Im Beruflichen Gymnasium mit seinen annähernd 300 Schülerinnen und Schülern unterrichten über 60 hoch motivierte Lehrkräfte des RBZ. Diese transferieren mit ihrer jeweils spezifischen Beruflichkeit auch eine anspruchsvolle Allgemeinbildung durch die Vermittlung wissenschaftspropädeutischer Grundlagen zu den Schülerinnen und Schülern. Die Unterrichtssituationen differieren je nach Fachlichkeit. So findet Unterricht in modern eingerichteten Unterrichtsräumen mit Interaktiven Tafeln, W-Lan und Beamern sowie in eigenen Fachräumen und Laboren statt. Sowohl Differenzierungen in einzelnen Schwerpunktfächern als auch Klassen übergreifender Unterricht in den sprachlichen Fächern und in Mathematik bestimmen das Lerngeschehen.

Wir sind eine Netbook-Schule, d.h. unsere Schülerinnen und Schüler benutzen ihr eigenes Netbook/Notebook im Unterricht und in den modern gestalteten Schülerarbeitsräumen während des Unterrichts, in der Gruppenarbeit, bei Übungen und bei der Anfertigung von Referaten usw.. Sogar für Klausuren kommen die Netbooks/ Notebooks zum Einsatz.

Anmeldeformulare

Anmeldeformulare finden Sie im Downloadbereich.

Auskünfte über das Berufliche Gymnasium erteilen:

Weitere Auskünfte erteilt:

Abteilungsleiter: Herr Howe Dölling

oder Herr Frank Oltmann

Telefon: 04821 / 683-48

E-Mail: doelling.@.rbz-steinburg...de

oder oltmann.frank.@.rbz-steinburg...de

 
 

Moodle-Login Schüler

Moodle-Login Lehrer

Bitte nutzen Sie vorerst den folgenden link:
WebMail

NACH OBEN