Zur Navigation - Zum Inhalt

Erstes internationales Treffen am rbz steinburg

Erstes internationales Treffen von 26 Schülerinnen und Schülern sowie 11 Lehrerinnen und Lehrern am rbz steinburg vom 13. - 19. Januar 2018

VITAE = Vocational Students Improving Transferrable Skills Achieving Employability

Kern dieses Projektes ist die Verbesserung von „Soft Skills“ junger angehender Auszubildenden, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Neugierig und aufgeregt trudelten am Samstagabend 26 Schülerinnen und Schülern sowie 11 Lehrerinnen und Lehrern aus vier Nationen (Belgien, Deutschland, Spanien und Tschechien) in der wunderschön gelegenen und sehr modern ausgestatteten Jugendherberge in Glückstadt ein, um den Auftakt zu bilden für die insgesamt zweijährige Zusammenarbeit im Projekt VITAE. Zur großen Freude der Lehrkräfte gab es kaum Berührungsängste, so dass die jungen Leute nach verschiedenen Teambildungsaktivitäten eifrig zusammenarbeiteten.

Zunächst ging es aber um Bildung von „Europa – Bewusstsein“ - und wo kann man einen anschaulicheren Blick über „Miniatur“-Europa gewinnen als in der Ausstellung im Miniaturwunderland in Hamburg, die am Sonntag auf der Agenda stand. Am Abend stellten die nationalen Gruppen ihre Heimatstadt und ihre Schulen in sehr professionellen, selbst erstellten Filmen vor, so dass alle am Montagmorgen voller Elan in internationalen Teams arbeiteten.

Gemeinsame Besichtigungen des Klinikums, der Firma Lafargeholcim sowie natürlich des rbz schlossen sich dem ersten Tag an und waren weitere Meilensteine  des Projekts. Die dort geführten Interviews mit Ausbildern und Auszubildenden wurden anschließend in den internationalen Teams ausgewertet.

Am letzten Tag des Treffens standen eine Stärken-Schwächen-Analyse (SWOT), durchgeführt von einer externen Expertin sowie eine grandiose Abschlussfeier auf dem Programm. Beim Abschied flossen einige Tränen, aber die Vorfreude auf das nächste Treffen in Genk, Belgien im September ließ diese schnell versiegen.

Marie Kluthe


--
Oltr

 
 

Moodle-Login Schüler

Moodle-Login Lehrer

Bitte nutzen Sie vorerst den folgenden link:
WebMail

NACH OBEN