Zur Navigation - Zum Inhalt

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BVM)

Mit den Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen bietet die Bundesagentur für Arbeit ein wichtiges Qualifizierungselement an, um Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Zugang zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Im Rahmen einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme sollen die Jugendlichen vorrangig auf die Eingliederung in Ausbildung vorbereitet werden.

Für Jugendliche, die bisher noch ohne Schulabschluss sind, bietet dieser Zweig außerdem die Möglichkeit, einen Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (=ehemals Hauptschulabschluss) oder einen gleichwertigen Schulabschluss zu erwerben.

Der Berufsschulunterricht findet wöchentlich an zwei Tagen in der Zeit von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr statt. An den restlichen drei Tagen bekommen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen fachpraktische Unterweisungen bei einem Bildungsträger (bb gesellschaft für beruf + bildung mbh, BiBeKu GmbH und Wirtschaftsakademie).

Bewerbungen für die Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen findet über die Agentur für Arbeit statt.

 
 

Moodle-Login Schüler

Moodle-Login Lehrer

Bitte nutzen Sie vorerst den folgenden link:
WebMail

NACH OBEN