Zur Navigation - Zum Inhalt

Elektroniker/-in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Elektroniker/-in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planen und installieren Anlagen der elektrotechnischen Energieversorgung und Infrastruktur von Gebäuden. Sie montieren z.B. Beleuchtungs- und Energieverteilungsanlagen sowie Steuerungsanlagen, nehmen Sie in Betrieb und halten sie instand. Zu den Arbeitsfeldern gehören des Weiteren die Anlagen der Informations- und Kommunikationstechnik.

Aufnahmebedingungen

Gültiger Ausbildungs- oder Umschulungsvertrag durch Ausbildungsbetrieb oder entsprechendem Ausbildungsträger.

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre, bei guter Leistung besteht die Möglichkeit, die Ausbildungsdauer auf Antrag zu verkürzen.

Abschluss bzw. Prüfung

Die Gesellenprüfung Teil 1 erfolgt im vierten Ausbildungshalbjahr. Die Gesellenprüfung Teil 2 erfolgt am Ende des siebten Ausbildungshalbjahres. Die Durchführung der Prüfungen obliegt dem Prüfungsausschuss der Kreishandwerkerschaft Steinburg und der Handwerkskammer Lübeck.

Unterrichtsorganisation

Der Unterricht findet, für die Unter- und Mittelstufe an zwei Tagen pro Woche, für die Ober- und Gesellenstufe an einem Tag pro Woche, in der Zeit von 08:00 bis 14:55 Uhr statt.

1. Schulhalbjahr (Aug. - Jan.)

2. Schulhalbjahr (Febr. - Juli)

 

Ansprechpartner

Herr Kamrath, E-Mail: kamrath.sven@rbz-steinburg.de

 

Übersicht über die Stundentafel und die Lernbereiche

Berufsbezogene LerninhalteUnterrichtsstunden

Systementwurf und Energie-/Gebäudetechnik

560

Funktions- und Systemanalyse

460
Wahlpflichtbereich
   
120

Berufsübergreifende Lerninhalte Unterrichststunden
Wirtschaftspolitik280
Kommunikation100
Englisch80
Sport/Gesundheitsförderung80
Religionsgespräch
   
s. Bestimmungen Rahmenstundentafel

Gesamt1.680

 

 

 
 

Moodle-Login Schüler

Moodle-Login Lehrer

Bitte nutzen Sie vorerst den folgenden link:
WebMail

NACH OBEN